Jobs Reborn

engl. reborn = dt. neugeboren / wiedergeboren

Allgemeine Daten

Typ: Economy Plugin; Verdiene durch Arbeit

Quelle

Pluginseite:
https://www.spigotmc.org/resources/jobs-reborn.4216/
bzw. https://www.zrips.net/jobs/

Befehlsübersicht: – (aus Schilder und Berechtigungen ersichtlich)

Berechtigungsübersicht: -> siehe Pluginseite

Entwicklerseite (z.B. Fehler):

Benutzung

Du kannst sämtliche Einstellungen bequem über ein GUI *1) vornehmen

/jobs

Dort hast zu Zugriff auf alle möglichen Berufe:

  • hunter (Jäger)
  • farmer (Bauer)
  • woodcutter (Holzfäller)
  • fisher (Fischer)
  • miner (Schürfer / Steineklopfer)
  • digger (Gräber / Buddler)
  • builder (Erbauer)
  • crafter (Ersteller / Bastler)
  • usw.

Es lassen sich auch (ohne GUI) einzelne Einstellungen vornehmen, z.B.:

/jobs join hunter (Jäger werden)
/jobs leave builder (Erbauer-Job aufgeben)
/jobs stats miner (Deine Job-Statistik zum Schürfer)

Alternativ kann das Server-Team auch Schilder aufstellen, die – bei Rechts-Klick – das entsprechende Kommando bewirken (Jobwand).

Weitere Infos

Sobald Du einen Job angenommen hast, bekommst Du bei entsprechender Arbeit „credits“ auf Dein Konto (Tresor): Deshalb ist ein Vault-Plugin Voraussetzung! Die „Währung“ wird dabei vom Economy-Plugin wie z.B. Gringotts bestimmt.

Kosten

Kostenlos? Ja!

Autor

Autor: Zrips

Homepage: http:///www.zrips.net

Fussnoten

*1) engl. „Graphical User Interface“ = dt. Graphische Benutzeroberfläche; also klicken statt tippen

Gringotts

Allgemeine Daten

Typ: Economy Plugin

Quelle

Pluginseite:
https://dev.bukkit.org/projects/gringotts bzw.
https://www.spigotmc.org/resources/gringotts.42071/

Befehlsübersicht: -> siehe Pluginseite – Commands

Berechtigungsübersicht: -> siehe GitHub

Benutzung

Wichtige Hinweise

Damit Gringotts funktionieren kann, benötigt es einen -> Vault. Einrichten eines Vaults siehe dort!

Ausser Truhen (und ggf. Ender-Truhen) sind bei Gringotts auch Trichter und Spender als Speicher erlaubt. Abzug von Steuern (engl. taxes) ist ebenfalls möglich.

Standardwährung sind Smaragde (engl. emeralds).

wichtige Kommandos *1)

/money
/money deposit <WievielVomInventarInDenVault>
/money withdraw <WievielVomVaultInDasInventar>
/money pay <WievielBezahlen> <Spieler>

Kosten

Kostenlos? Ja

Autor / Homepage

MinecraftWars

Der Autor spielt kaum mehr MC und sucht einen Nachfolger für das Projekt.

Fussnoten

*1) Für Tippfaule gibt es dazu auf Netzplatz -> Aliase, die mithilfe von -> CMI angelegt wurden.

Vault

engl. vault = dt. Tresor

Allgemeine Daten

Typ: Tresor (persönliche Truhe für Handelswährung)

Quelle

Pluginseite: https://dev.bukkit.org/projects/vault
Befehlsübersicht: –
Berechtigungsübersicht: –

Benutzung

Wichtige Hinweise

Diese Plugin ist Voraussetzung für sogenannte -> Economy-Plugins: Der Tresor dient dabei quasi als Bankkonto. Zwischen Deinem Inventar und dem Tresor kann über die Kommandos des installierten Economy-Plugins ingame-Währung transferiert werden. Üblich sind dabei entweder virtuelles Geld (credits, dollars) oder Smaragde (die grünen Klunkern…). Auf Netzplatz findet das Plugin Gringotts Verwendung. Zur Vereinfachung der Handhabung gibt es dazu Aliase, die mithilfe von CMI angelegt wurden.

Erstellen

  1. Zunächst wird – an einem sicheren Ort! – eine Truhe plaziert
    (einfach oder doppelt; egal).
  2. An diese Truhe wird ein Schild plaziert.
    Die erste Zeile muss – incl. der [] – lauten: [vault]
  3. Nach erfolgreichem Erstellen gibt es eine (englische *1) Erfolgs-Meldung. Auf dem Schild erscheint weiter unten der Spielername.

Falls vor lauter Reichtum der Platz zu eng wird: Es können mehrere Truhen als Vault beschriftet werden. Es muß nur mindestens eine geben, damit Plugins wie Gringotts, -> MobHunting, usw. funktionieren können!

Kosten

Kostenlos? JA!

Autor

Autor: Sleakes
Homepage: https://dev.bukkit.org/members/sleakes

Fussnoten

*1) anpassbar über Plugin -> UltraCustomizer