Neuer Spawn auf Hardia

Hardia 2020-01-02
Das alte Spawngebäude auf Hardia vor dem Attentat

Pillager!

Nach dem Sprengstoffanschlag auf das offen zugängliche Spawn-Gebäude wird dieses nicht restauriert. War eh zu klein…

NP20200203Hardia02
Das beschädigte Portalgebäude von Westen her. Der zusätzlioche unterirdische Zugang ist völlig zerstört.
NP20200203Hardia01
Das stark beschädigte alte Portalgebäude. Massiver Wassereinbruch; die Leuchtfeuer sind aber noch intakt.

Dann eben neu

Stattdessen gibt es – nun im Zentrum der Welt, also auf x|z 0|0 ein schönes neues Gebäude.

NP20200203Hardia03
Das neue Portalgebäude von Osten aus gesehen

Wem das bekannt vorkommt – Ja genau:
Das ist eine Kopie vom Nether-Spawn; nur mit anderem „Innenleben“:

NP20200203Hardia04
Das neue Portalgebäude mit den vom Netherportal her bekannten „Nahkampf-Bremsen“

Dort gibt es jetzt 2 Händler …

NP20200203Hardia05
nach Betreten durch den Ostzugang: Waffenhändler und Tauschbörse im Vordergrund

…und ein Schlafzimmer:

NP20200203Hardia06
Blick auf den nordwestlichen Block mit dem Portal zwischen West- und Nord-Zugang.
Links im Bild eine Übernachtungsmöglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.